Sports

Musik

Der Gedanke an Wien lässt Walz­er­melo­di­en durch den Kopf schwirren und alles begin­nt sich zu drehen. Wien und Musik sind untrennbar miteinan­der ver­bun­den. Keine andere große Metro­pole hat es geschafft, ihr musikalis­ches Erbe von Gen­er­a­tion zu Gen­er­a­tion weit­erzugeben und es auf so mod­erne Weise mit inter­na­tionalen Ein­flüssen zu bereichern.

Diese Tat­sache inspiri­ert das Lycée français de Vienne natür­lich dazu, ein vielfältiges, qual­i­ta­tiv hochw­er­tiges, fre­undlich­es und ver­net­ztes Ange­bot an kün­st­lerisch­er Prax­is anzu­bi­eten. Dies geschieht im Rah­men ver­schieden­er Ensem­bles, die allen offen ste­hen und durch Proben, Work­shops und Konz­erte zur Begeg­nung, zum Zusam­men­leben und zum Teilen mit dem Pub­likum anregen.

Die Chöre

Der Kinder­chor: gegrün­det im Sep­tem­ber 2023, offen für Schü­lerin­nen und Schüler der Volkss­chule in den Klassen CE2, CM1 und CM2.

Der junge Chor: gegrün­det im Sep­tem­ber 2022, offen für Schüler der Klassen 6e, 5e, 4e und 3e.

Das Gesangsensem­ble: nimmt Schü­lerin­nen und Schüler der Klassen 2nde, 1ère und Ter­mi­nale auf. Neue Ein­heit ab dem Schul­jahr 2024–2025 als ergänzende Maß­nahme zur Ein­führung der Musikoption.

Anmel­dung im Sep­tem­ber und Jan­u­ar über Edu­ka,

Probe­sitzung auf Anfrage möglich

Infor­ma­tio­nen: Claude Bren­del, Lehrer für Musik und Chorge­sang — claude.brendel@lyceefrancais.at

Die Orch­ester

Das Orchester “Petites mains” (Kleine Hände)

Gegrün­det im Sep­tem­ber 2023, offen für Schü­lerin­nen und Schüler der Volkss­chule in den Klassen CM1, CM2 und für poten­zielle Schü­lerin­nen und Schüler der Unter­stufe Gym­na­si­um der Klasse 6e. Selb­ständi­ges Musizieren ist wünschenswert.

Das Orchester des LFV

Gegrün­det im Jan­u­ar 2023, begrüßt Schü­lerin­nen und Schüler der Unter- und Ober­stufe. Selb­ständi­ges Musizieren ist eine Voraussetzung.

NB: Um homo­gene Ensem­bles zu bilden und effizient arbeit­en zu kön­nen, wird im Sep­tem­ber vor Beginn der ersten Probe ein Probe­spiel organ­isiert, um inter­essierte Schü­lerin­nen und Schüler an das entsprechende Ensem­ble zu verweisen.das ihren musikalis­chen und tech­nis­chen Fähigkeit­en entspricht.

Anmel­dung im Sep­tem­ber und Jan­u­ar über Edu­ka.

Probe­sitzung nach vorheriger Anfrage möglich

Infor­ma­tio­nen: Claude Bren­del, Lehrer für Musik­erziehung und Diri­gent claude.brendel@lyceefrancais.at

an herausragenden künstlerischen Projekten mitwirken, die an das Wiener Musikleben angegliedert sind

Wiener Jugendsingen

Im April 2023 nimmt der Junge Chor des LFV am Wiener Jugendsin­gen teil.. Der Auftritt des Jun­gen Chors des LFV wurde von der Jury des Wet­tbe­werbs mit einem “Sehr gut” belohnt. Es war auch die Gele­gen­heit, im MuTh (Augarten), dem Konz­ert­saal der Wiener Sängerkn­aben, aufzutreten.

Gustav Mahlers 8. Symphonie im Wiener Konzerthaus

Im Mai 2024 nah­men Schü­lerin­nen und Schüler des Kinder­chors und des Jun­gen Chors des LFV an der Auf­führung von Gus­tav Mahlers 8. Sym­phonie im Wiener Konz­erthaus teil. Ein Pro­jekt der Phil­har­monie der Uni­ver­sität Wien, Chöre und Orch­ester unter der Leitung von Vijay Upad­hyaya. Eine einzi­gar­tige Gele­gen­heit, in einem mon­u­men­tal­en Werk mit fast 500 Musik­erin­nen und Musik­ern und Sän­gerin­nen und Sängern zu sin­gen, und noch dazu in ein­er Hochburg des Wiener Musik­lebens, wo Gus­tav Mahler selb­st dirigierte.

Sport