Beratung

MATERNELLE
ÉLÉMENTAIRE
COLLÈGE
LYCÉE

Beratung

Katia Boulard Katia Boulard, EBEP-Ref­er­entin, ist Volkss­chullehrerin und unter­richtet seit Sep­tem­ber 2007 am Lycée français de Vienne. Außer­dem studiert sie Psy­chother­a­pie und ist seit Sep­tem­ber 2019 Ref­er­entin für die Schüler mit son­der­päd­a­gogis­chem Förderbe­darf an der Volkss­chule. Ihr Auf­gaben­bere­ich wurde ab Sep­tem­ber 2021 auf den Kinder­garten (Mater­nelle) und die Sekun­darstufe (Collège/Lycée) ausgeweitet.

Aufgaben

Die ÉBÉP-Ref­er­entin hat die Auf­gabe, sicherzustellen, dass alle Schü­lerin­nen und Schüler unab­hängig von ihren Schwierigkeit­en unter den best­möglichen Bedin­gun­gen eingeschult wer­den. Sie nimmt an den Sitzun­gen des Lehrerteams teil, berät Fam­i­lien und Lehrkräfte, schlägt Anpas­sun­gen vor und gewährleis­tet die Fort­führung der Maß­nah­men über die Jahre hin­weg. Sie ste­ht in Verbindung mit in Wien täti­gen franzö­sis­chsprachi­gen Gesundheitsfachkräften.

Kontakt

Sie erre­ichen die ÉBÉP-Ref­er­entin über eine E‑Mail an katia.boulard@lyceefrancais.at.